Veranstaltungen

Sa, 17. Sep 2016, 19:00 h - CHORKONZERT - Faure Requiem
Sa, 24. Sep 2016, 20:00 h - SISTANAGILA
Mo, 03. Okt 2016, 20:00 h - ALEXANDER WIENAND`S NEIGHBORHOOD QUINTET
Sa, 22. Okt 2016, 17:00 h - JEDE STIMME ZÄHLT

Gottesdienste

So, 28. Aug 2016, 10:00 h - Gottesdienst
So, 04. Sep 2016, 10:00 h - Gottesdienst *
So, 04. Sep 2016, 13:00 h - Church of Faith
So, 11. Sep 2016, 17:00 h - ZEITKLANG-Gottesdienst zum Schulanfang
So, 18. Sep 2016, 10:00 h - Gottesdienst

* Gottesdienst mit Abendmahl

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Di + Do 10 - 12 Uhr
Mi 15 - 18 Uhr
oder: nach Vereinbarung

Anzeige:

 

Gottesdienste, die Spiritualität und Kunst vereinen - Musik, Poesie, Drama etc.

Den nächsten ZEITklang-Gottesdienst bieten wir an am Sonntag, 11.September 2016 um 17 Uhr.
Lassen Sie sich überraschen!

Newsletter

Einmal im Monat erscheint unser Newsletter mit allen Terminen.
Ev. Nikodemus-Kirche
Nansenstraße 12/13
12047 Berlin
>> Lageplan

Neue Bankverbindung

Empfänger:
Nikodemus-Gemeinde
Bank:
Evangelische Bank e.G.
IBAN: DE 93520604106903900096
BIC: GENODEF1EK1

CovernikodemusMagazin Juni - August 2016:
Identität

Unser Alltag ist von Vielfalt geprägt - in unserem Stadtteil leben Menschen aus aller Herren Länder mit verschiedenen Religionen und Kulturen. Wer sind wir? In unserem Magazin nähern wir uns dem Thema Identität von verschiedenen Seiten. Angefangen vom Schlüpfen in fremde Identitäten im Bremerhavener Auswanderermuseum über den Begriff Leitkultur und den Schriftsteller Navid Kermani, das Klon-Schaf Dolly bis hin zum identitätsstiftenden Nikodemus-Logo.

Weiterlesen ...

altIm Auftrag der Ehre - Machen Sie mit!

Sie fotografieren gern? Sie kochen gern Kaffee? Sie würden bei unserem nächsten Trödelmarkt helfen? Sie könnten ein paar Exemplare unseres Magazins in einer unserer Auslegestellen abgeben?

Was immer Sie gern tun - wir freuen uns, wenn Sie es im Rahmen unserer Gemeinde tun!

Die Möglichkeiten sich zu engagieren sind unbegrenzt: Wir suchen Menschen aus dem Kiez, die unsere Arbeit unterstützen. Dabei ist uns jemand, der ein Auge auf fehlende Glühbirnen hat, genau so willkommen wie jemand, der mal einen Kuchen für das Café backt oder Fotos für unsere Gemeindezeitung macht.
Wichtig ist vor allem, dass Sie etwas machen wollen - was das sein kann, finden wir dann schon heraus.

Wir bieten Eingebundensein in unsere Gemeinde, persönliche Kontakte, Spaß und: Ehre.
Melden Sie sich in unserer Küsterei (Tel. 6242554), kommen Sie einfach in unserem Café vorbei oder schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.